Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

Jugend-Kreispokal ausgespielt

Die Endrunden der Nachwuchsteams wurden beim ASV Fronberg ausgetragen: TSV Detag Wernberg, TuS Dachelhofen und TSV Stulln waren erfolgreich.

Die Pokalsieger in Fronberg.

Unter der Leitung des Kreisfachwarts für Jugend-Mannschaftssport, Jürgen Hirmer, fand beim ASV Fronberg die Endrunde im Kreispokal der Jugend statt. Dafür hatten sich bei den Bambini der ASV Burglengenfeld, TuS Dachelhofen, TSV Stulln und TV Wackersdorf qualifiziert sowie bei den Jungen KF Oberviechtach, TuS Dachelhofen, TV Wackersdorf II und TSV Stulln II qualifiziert. Bei den Mädchen wäre es bei nur zwei Meldungen direkt zum Endspiel zwischen dem Detag Wernberg II und DJK Steinberg II gekommen. Doch trat die Mannschaft aus Steinberg nicht an, weil der Termin vergessen worden war. Somit fuhren die Mädchen aus Wernberg nach 20 Minuten als kampfloser Kreismeister nach Hause.

Bei den Bambini entwickelten sich extrem spannende Spiele, die alle mit 5:4 endeten. In beiden Halbfinals verloren jeweils die Teams mit den mehr gewonnen Sätzen. Der aufgrund der Ligaergebnisse und jeweiligen Aufstellungen favorisierte ASV Burglengenfeld verlor etwas überraschend sein Halbfinale gegen den TSV Stulln, der dann auch den Kreismeistertitel im Finale gegen Wackersdorf holte. Für den Sieger punkteten Celina Gnann (3), Lea Wittmann und Anna Thomke. Der TV Glückauf hatte im Halbfinale den TuS Dachelhofen ausgeschaltet.

Bei den Jungen war die Endrunde eine relativ klare Angelegenheit für den TuS Dachelhofen, der auch unangefochten Tabellenführer der 1. Kreisliga ist. Der TuS gewann sowohl das Halbfinale gegen den TV Wackersdorf als auch das Endspiel gegen den TSV Stulln mit 5:2 und vertritt den Kreis ebenso wie die Mädchen aus Wernberg auf Bezirksebene. Das zweite Halbfinale hatte Stulln mit 5:3 gegen Oberviechtach gewonnen.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

4. März 2018

Kreisranglistenturnier der Damen und Herren

Am 04.03.2017 findet das Kreisranglistenturnier der Damen und Herren in Dachelhofen statt.

Nicht startberechtigt weil freigestellt:
1. BRLT
Saur, Lisa (DJK Ettmannsdorf)
Kapol, Jirina (TV Wackersdorf)
Fischer, Sabine (DJK Ettmannsdorf)
...