Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Info zur Mannschaftsmeldung zur Rückrunde

Jeder Verein ist verpflichtet für jede Mannschaft zur Rückrunde eine neue Mannschaftsmeldung einzureichen - egal, ob Änderungen sind oder nicht!

Maßgebend für die Berechnung / Änderung ist die vom BTTV offiziell veröffentlichte TT-Rangliste mit Stand: 01.12.2010.

Die Mannschaftsmeldungen der Vereine sind in click-tt im Zeitraum 15.12.2010 bis 23.12.2010 für alle Mannschaften des jeweiligen Vereins zur Genehmigung einzureichen.

Es ist nur noch die neue DfB WO und die DfB für den Ligenspielbetrieb gültig! Die alte Regelung mit den Quotienten ist hinfällig. In den neuen Bestimmungen ist nun ein Bereich definiert (50-Punkte-Regelung), in dem der Verein aufstellen kann, wie er möchte. Dies war in der Vergangenheit nicht möglich und kommt nunmehr den Vereinen entgegen. Konkret bedeutet dies, dass auch ein Spieler mit einem schlechteren TTR-Wert vor einen Spieler mit einem höheren TTR-Wert gesetzt werden kann, wenn die Differenz 50 Punkte (gerechnet vom schlechteren TTR-Wert) nicht übersteigt.

Beispiel:

TTR-Wert

50 Punkte

1.1 Spieler A

1919

1.2 Spieler B

1877

50

1.3 Spieler C

1793

50

1.4 Spieler D

1737

50

1.5 Spieler E

1711

50

1.6 Spieler F

1710

50

Im vorliegenden Beispiel könnten die Spieler A und B (1877+50=1927), sowie D, E und F vom Verein frei aufgestellt werden, da 1710+50 Punkte = 1760 Punkte und somit wäre auch Position 1.4 denkbar. Alle anderen Spieler wären entsprechend den TTR-Werten aufzustellen.Auf schriftlichen Antrag der Vereine können wie bisher auch Anträge an die FW Mannschaftssport Bezirk/Kreis (per Email) gestellt werden und eine Begründung für eine Ausnahme der 50-Punkte Regelung zu plädieren.

Durch die neuen TTR-Werte kann es passieren, dass auch Spieler aus verschiedenen Mannschaften nun in einer Mannschaft auftauchen. Damit es nicht zu größeren Umstellungen »außerhalb« einer Mannschaft kommt, empfiehlt der Vorstand Sport bei dieser ersten Umstellung zur Rückrunde 2010/2011 Rücksicht auf die Wünsche der Vereine zu nehmen.

Normalerweise kann ein Verein einen Sperrvermerk nur zu Beginn der Vorrunde setzen und dieser hat dann ein Jahr Gültigkeit (WO G 13). Im Zuge der Neueinführung der TTR-Werte und die sicherlich zu erwartenden Probleme bei mannschaftsübergreifenden Umstellungen hat der Vorstand Sport dem Präsidium des BTTV vorgeschlagen, dass ausnahmsweise zur Rückrunde 2010/2011 Sperrvermerke beantragt und gesetzt werden können . Das Präsidium hat diesem Antrag als I1-Antrag zugestimmt (09.11.2010).

Die Mannschaftsmeldungen sind durch die Gremien, für die jeweilige Ebene, zu genehmigen (Kreis / Bezirk / Verband ).

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

4. März 2018

Kreisranglistenturnier der Damen und Herren

Am 04.03.2017 findet das Kreisranglistenturnier der Damen und Herren in Dachelhofen statt.

Nicht startberechtigt weil freigestellt:
1. BRLT
Saur, Lisa (DJK Ettmannsdorf)
Kapol, Jirina (TV Wackersdorf)
Fischer, Sabine (DJK Ettmannsdorf)
...