Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Kreiseinzelmeisterschaften der Senioren

Ergebnisse

Die Gewinner der AK40 mit F. Gans und H. Schnorrer.

Besten vorbereitet wartete die Abteilung Tischtennis vom TSV Stulln und Seniorenwart Fridolin Gans am 3.10.  in der MZH Stulln auf die  Seniorinnen und Senioren aus dem Kreis Schwandorf, um die Kreismeister 2010 in der jeweiligen Konkurrenz zu ermitteln.  Leider kamen nach  19 Teilnehmern im letzten Jahr, heuer nur noch 16 Spielerinnen und Spieler.

Am besten war die Klasse Herren AK 40 A/B besetzt. Die fünf Teilnehmer und Kneißl Erich von der LK C/D  spielten im Modus Jeder gegen Jeden. Wie im Jahr zuvor, kam keiner an  Gerber Thomas  vom ASV Fronberg vorbei. Er ging ungeschlagen als Sieger hervor. Zweiter wurde diesmal Bruckner Hans gefolgt von Faderl Thomas auf Platz drei. Vierte wurde Teufel Hans, fünfter Hoffmann Jürgen und Kneißl Erich der außer Konkurrenz Platz sechs belegte.

Die Klasse AK 40 C/D war diesmal unbesetzt, so wurde Erich Kneißl kampflos erster.

 

Die Doppel der AK 40 wurden zusammengelegt, so das jedes Doppel zwei Spiele zu bestreiten hatte. Erster wurde hier das Doppel Hoffmann/Bruckner, gefolgt vom Doppel Teufel/Faderl und Gerber/Kneißl.

Ab 12:00 Uhr wurden in der Herrenklasse AK50 mit den Spielen begonnen. Los ging es mit nur einer Doppelpaarung. In einer spannenden Partie gewannen  Hetschger/Ziehaus gegen Allert/Zweck J..

Im Einzel traten die vier Akteure in den zusammengelegten Klasse A/B und Klasse C/D  an. Ungeschlagen wurde Allert Gerhard erster vor Hetschger Robert in der Klasse A/B. Erster der Klasse C/D wurde Zweck Josef, der das entscheidende Spiel äußert knapp im fünfte Satz gegen Ziechaus Lothar gewinnen konnte.

Um 14:00 Uhr sollte die Damenkonkurrenz beginnen, da aber nur Ilona Bathelt anwesend war, konnte Sie kampflos den erst Platz bei den Damen belegen.

Ab 14:30 Uhr starteten die Herren der AK60 und älter mit ihren Spielen.  

Bei drei ausgespielten Doppel gewann das Doppel Schnorrer/Scharf vor Schmid/Miller und Gans/Bathelt die den dritten Platz belegten. In den jeweiligen Alter- und  Leistungsklassen wurden folgende Ergebnisse erzielt:

 

  1. AK 60 LK A/B Scharf Werner  Gesamtplatz eins

  1. AK 60 LK C/D Schnorrer Heinrich Gesamtplatz drei

  2. AK 60 LK C/D Miller Waldemar Gesamtplatz fünf

  1. AK 70 LK C/C Schmid Siegfried  Gesamtplatz zwei

Außer Konkurrenz spielten  Bathelt Ilona, die Gesamtplatz vier, und Kneißl Erich, der Gesamtplatz sechs belegte, mit.

 

Nach den Siegerehrungen, die durch den Kreisvorsitzenden Heinrich Schnorrer, Kreisseniorenwart Fridolin Gans und  Abt.-Leiter Erich Kneißl durchgeführt wurden,  klang der Turniertag, wie im Jahr zuvor auch, bei einem gemütlichen beisammen sein aus. 

Die Gewinner der AK50 mit F. Gans, H. Schnorrer und E. Kneißl.
Die Gewinner der Damen, der AK60 und älter mit F. Gans, H. Schnorrer und E. Kneißl.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

4. März 2018

Kreisranglistenturnier der Damen und Herren

Am 04.03.2017 findet das Kreisranglistenturnier der Damen und Herren in Dachelhofen statt.

Nicht startberechtigt weil freigestellt:
1. BRLT
Saur, Lisa (DJK Ettmannsdorf)
Kapol, Jirina (TV Wackersdorf)
Fischer, Sabine (DJK Ettmannsdorf)
...